KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

dadaismus, aktionismus... wat auch immer. $+$+$+$+$
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64123
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#1 Beitragvon Knox » 21. August 2007, 02:40

Bild
Buntes aus der Dose

Anlässlich der diesjährigen Düsseldorfer KUNSTPUNKTE am 18./19. und 25./26. August 2007 verpassen die Graffiti-Künstler Ben Mathis und die Majo-Brothers dem Gebäude auf der Kiefernstraße Nr. 17 ein neues kunstvolles Gewand. Unterstützt wird die Aktion durch die Städtische Wohnungsgesellschaft AG (SWD) in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Kiefernstraße, dem Stadtteilbüro Flingern un dem Düsseldorfer Kulturamt.

Für Ben Matthis und die beiden Brüder Mark und Jo Henning alias Majo-Brothers ist es nicht die erste Arbeit auf der ehemals besetzten Straße. Matthis gestaltete bereits das Nachbargebäude an der Kiefernstraße 19 und stellt ab September in der Galerie "Pretty Portal" in der Brunnenstraße aus. Die Majo-Brothers zeichnen sich für die Fassade des Jugendclubs verantwortlich, die sie zusammen mit Jugendlichen in einem Workshop realisiert haben. Ebenfalls vertreten sind sie auf der Ackerstraße 59 und an der Elisabethkirche am Vinzenzplatz.

Derzeit arbeiten die Künstler unter Hochdruck an den letzten Details, damit die Fassade pünktlich zum Beginn der Kunstpunkte im neuen Glanze erscheint. Wer schon jetzt hautnah verfolgen möchte, wie die Meister der Sprühdosen ein großflächiges Graffiti-Kunstwerk entstehen lassen, ist herzlich eingeladen.

Kiefernstraße online
Kunstpunkte online
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#2 Beitragvon Dennis Versus » 21. August 2007, 02:56

An sich ist das ja ganz nett, aber die Häuser waren vorher auch mit alten Graffitis verziert. Und zwar größtenteils mit linken Motiven und sprüchen aus der besetzten Zeit der Strasse.
Da leuchtet doch ein, warum so ein Projekt von der Stadt unterstützt wird.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64123
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#3 Beitragvon Knox » 21. August 2007, 02:59

ah ha sehr interesante info danks
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

Kleener
Beiträge: 1147
Registriert: 1. August 2005, 17:21
Wohnort: Wuppertal/Klotten
Kontaktdaten:

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#4 Beitragvon Kleener » 3. April 2008, 23:44

tzz das waren doch eh so futzis die nur legale sachn machn

scheiß crosser Bild
Bild
Bild

EsLebt
Beiträge: 2104
Registriert: 5. März 2006, 22:28
Wohnort: Freiburg

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#5 Beitragvon EsLebt » 4. April 2008, 00:15

woher weisste ob die nur legale sachen machen? Ich kenn eingige Sprayer die legal sowie auch illegal sprayen
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)

Kleener
Beiträge: 1147
Registriert: 1. August 2005, 17:21
Wohnort: Wuppertal/Klotten
Kontaktdaten:

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#6 Beitragvon Kleener » 4. April 2008, 07:35

EsLebt schrieb am 03.04.2008 19:45
woher weisste ob die nur legale sachen machen? Ich kenn eingige Sprayer die legal sowie auch illegal sprayen


hm weil das einfach nen gro derer machen die legal malen

und es ist düsseldorf=D
Bild
Bild

EsLebt
Beiträge: 2104
Registriert: 5. März 2006, 22:28
Wohnort: Freiburg

Re: KUNSTPUNKTE Graffiti-Künstler gestalten Kiefernstraße

#7 Beitragvon EsLebt » 4. April 2008, 11:39

achso Bild
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)


Zurück zu „Kunst ====K-------“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast