KUNST: JAMES RIZZI - Ausstellung "ENJOY“

dadaismus, aktionismus... wat auch immer. $+$+$+$+$
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63137
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

KUNST: JAMES RIZZI - Ausstellung "ENJOY“

#1 Beitragvon Knox » 14. Oktober 2008, 00:37

Bild

Der Pop-Art Künstler stellt seine Werke vor!

Vom 13. Oktober bis 31. Dezember 2008 findet in Düsseldorf die Ausstellung des bedeutendsten lebenden Pop-Art Künstlers JAMES RIZZI unter dem Namen "ENJOY" statt. Dieser Titel steht unter dem ganz persönlichen optimistischen Lebensmotto von JAMES RIZZI, das sich wie ein roter Faden und wie eine treibende Kraft durch seine lebensbejahende und fröhliche Kunst zieht.

Die Ausstellung zeigt bis zu 250 Kunstwerke von JAMES RIZZI, die einen Querschnitt seiner Arbeit darstellen und teilweise noch nie veröffentlicht wurden. Neben den charakteristischen Bildern in 3D-Technik, die weltweiten Wiedererkennungswert besitzen und zu Rizzis Markenzeichen geworden sind, werden ebenfalls Unikate und Objekte gezeigt, die zu begehrten Sammlerobjekten zählen, wie zum Beispiel die legendären Chucks oder eine Porzellanedition, die RIZZI eigens für Rosenthal gestaltet hat.

Die Sensation jedoch bildet sein neueste Werk "inflation can't touch this“: Erstmalig hat JAMES RIZZI, mit Genehmigung des Bundesministeriums für Finanzen der Deutschen Bundesbank, eine echte Banknote kreativ bearbeitet.

Die Kunst von JAMES RIZZI bedarf nicht vieler Worte – ganz einfach deshalb, weil sie für sich selbst spricht. In ihrer explosiven Farbigkeit, mit ihren aufs Wesentliche reduzierten Figuren und ihrer Bildsprache haben die Bilder eine Ausdruckskraft, die den Betrachter unmittelbar packt und in eine neue friedliche Welt entführt.

Der New Yorker Künstler wird am 16. Oktober 2008 zur offiziellen Ausstellungseröffnung um 18:00 Uhr persönlich in der Düsseldorfer Kö-Galerie vor Ort sein. Er steht an dem Tag auch gerne für persönliche Widmungen auf originalkunstwerken zur Verfügung!
Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos:

www.popularart.de
Bild
Das 21. Jahrhundert wird bald volljährig. Die 18 verspricht es jedenfalls unwiderruflich vom 1. Januar an. Erwarten wir etwa etwas davon? Nichts natürlich.

Zurück zu „Kunst ====K-------“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast