Schreie als Album

dadaismus, aktionismus... wat auch immer. $+$+$+$+$
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63168
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Schreie als Album

#1 Beitragvon Knox » 19. August 2009, 13:15

Der New Yorker Künstler LeRoy Stevens hat ein Album mit 74 Schreien aus verschiedenen Songs zusammengestellt. "Favourite Recorded Scream" enthält Schreie und ähnliche Geräusche aus Songs vonThe Who, den Pixies, Slayer, Björk und anderen. Plattenladenmitarbeiter aus Manhattan halfen bei der Auswahl. Die 500 gepressten 12" sollen in Manhatten erhältlich sein.
Bild
Bremens Innensenator verliert ein Wort
Ein Gericht stoppt den Bremer Verfassungsschutz per einstweiliger Anordnung.
Die Rote Hilfe darf fortan nicht mehr „gewaltorientiert“ genannt werden.

Zurück zu „Kunst ====K-------“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast