Es lebe die Tat

Nachricht
Autor
schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Es lebe die Tat

#1 Beitragvon schmirgel » 8. Juni 2004, 17:13

Es ist die Aktion

die den Moment bestimmt.

Hier wird man davon erfahren, wenn schon längst alles vorbei ist.
]

südpfalz
Beiträge: 1025
Registriert: 3. März 2004, 00:28
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#2 Beitragvon südpfalz » 8. Juni 2004, 17:29

sehr richtig
Punk once stood for freedom, not violence, greed and hate,
Punk's got nothing to do with what you're trying to create.
Anarchy, violence, chaos? You mindless fucking jerks!
Can't you see you're talking about the way the system works?

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#3 Beitragvon schmirgel » 10. Juni 2004, 14:54

Skulpturenpark Sekach
[url=http://www.skulpturenpark-seckach.de/]http://www.skulpturenpark-seckach.de/[/url]
Seit 1998, wie sie selber schreiben, begegnen einem am Strand von Conil (Cadiz/Andalusien), merkwürdige Gebilde aus Strandgut.

Hier zwei Beispiele von meiner letzten Reise dorthin
Bild
Bild
obwohl ich nicht weiß, ob das zweitere nicht eher ein Zufallsprodukt war.
Aber schön allemal.
]

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#4 Beitragvon schmirgel » 15. Juli 2004, 02:43

kann man hier nicht alle beiträge von ibi hinlinken?
]

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64142
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Es lebe die Tat

#5 Beitragvon Knox » 15. Juli 2004, 02:47

schmirgel schrieb am 14.07.2004 22:13
kann man hier nicht alle beiträge von ibi hinlinken?


Bild du hast ja mal wieder wünche
Bild
AfD-Demo und Gegenproteste
Glänzen, strahlen, tanzen
Dreizehn Bündnisse rufen gemeinsam zu Veranstaltungen gegen die AfD-Demo am Sonntag auf. Dabei sind Künstler, Geflüchtete und viele Berliner Clubs.

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#6 Beitragvon schmirgel » 15. Juli 2004, 22:42

das war ein ganz großes Ding was man da erleben durfte, war leider nicht live dabei, aber vielleicht besser so. So funktioniert das wo wir hier nur drüber theoriesieren.
]

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#7 Beitragvon schmirgel » 1. August 2004, 22:44

Umsonst-Aktion: Wohnungsbesetzung im Ikea

von wohneumsonst

Circa dreißig Menschen haben am 31.7. unter dem Motto "Shoppst du noch -oder lebst du schon? " eine Schauwohnung in der Mannheimer Ikea-Filiale besetzt. Ganz kurzer Aktionsbericht und Bilder.

Bild
diese wohnung ist besetzt

Bild
her mit dem schönen leben

Mit T-Shirts mit der Aufschrift: „Shoppst du noch – oder lebst du schon? Umsonst!", mit Sekt, Knabbereien, Spielen und Musik machten es sich die BesetzerInnen für zwei Stunden in einer der Ikea Schauwohnungen bequem. Mit Flugblättern, einem Transparent und einer eigenen Werbe- CD forderten sie: „Wohnen muss umsonst sein, jetzt, sofort und überall. Wohnraum darf nicht zu vermieten, zu erwerben oder zu verkaufen sein. Wohnen muss ein kostenloses Menschenrecht sein.“ Die Aktion verlief friedlich und problemlos, die Geschäftsleitung der Ikea-Filiale tolerierte die Besetzung (also ab jetzt jeden Samstag bei Ikea !?). Auch die Reaktionen sowohl der Einkaufenden als auch der Ikea Mitarbeiter auf die Aktion waren fast durchweg positiv. Am Ende verliehen die dreißig BesetzerInnen ihren Forderungen noch einmal mit einem fröhlichen Demonstrationszug durch das Möbelhaus Ausdruck.
]

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#8 Beitragvon schmirgel » 1. August 2004, 23:14

]

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#9 Beitragvon schmirgel » 30. April 2005, 14:29

The Yes Men http://www.theyesmen.org/
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16863/1.html
Die Yes Men warnen vor der Gier der Konzerne. Aber nicht mit Demonstrationen, Protesmärschen und Flugblättern - das ist ihnen zu langweilig. Ihre Taktik stattdessen: Sie treten unter falschen namen auf. Im Fernsehprogramm der BBC gaben sie sich zum Beispiel als Sprecher des Weltkonzerns Dow Chemical aus und versprachen Hilfe für Chemie-Unfallopfer - was den Aktienkurs des Konzerns mal eben kurz um zwei Milliarden Dollar absacken ließ.
http://http://forensicscene.twoday.net/stories/608077/
Bild
]

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64142
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Es lebe die Tat

#10 Beitragvon Knox » 30. April 2005, 18:23

der hat nee pimmelneurose eindeutig
Bild
AfD-Demo und Gegenproteste
Glänzen, strahlen, tanzen
Dreizehn Bündnisse rufen gemeinsam zu Veranstaltungen gegen die AfD-Demo am Sonntag auf. Dabei sind Künstler, Geflüchtete und viele Berliner Clubs.

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#11 Beitragvon schmirgel » 30. April 2005, 19:49

naja, glaub eher nicht der, sondern in dieser szene hat er sich eingeschlichen bei einem unternehmertreffen und ein kontrollgerät für arbeitnehmer präsentiert. das kommt dann aufgeblasen aus der hose und man klasse seine angestellten ausspionieren.
]

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Es lebe die Tat

#12 Beitragvon schmirgel » 19. Mai 2005, 13:48

]


Zurück zu „Es lebe die Tat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast