NAMETAKER - Team up

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63542
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

NAMETAKER - Team up

#1 Beitragvon Knox » 25. November 2017, 17:42

Bild

NAMETAKER
Team up LP

Backbite Records
NAMETAKER erzählen auf "Team up" eine Geschichte und gehen der Frage nach, wie mensch in einer Welt full of shit überleben kann?! Mensch, Tier und Umwelt werden ausgebeutet und unterdrückt.

Gewaltausübung gegen die Natur und gegen Mensch und Tier ist verbunden mit Konsum/Kapitalismus, Rassismus. Und wer kann helfen, ein besseres Leben zu ermöglichen. Du natürlich. Aber auch NAMETAKER geben nicht auf, sind standfest und kämpfen zusammen mit jedem Metalhead, Punk und HC-Kid, team up against Nazi Scum. Auf NAMETAKER kann mensch also zählen, ist Verlass, weil sie das Gefühl transportieren, dass niemensch die Realität akzeptieren kann, solange du diese jenseits von Verlusterfahrungen wie auch eine tief erkenntnistheoretische Dimension erfasst, wie sie wirklich ist: unmittelbar, unverstellt, rein. Das Paradies ist zerstört. Alles was überlebt ist Hardcore so glauben es NAMETAKER. Das ist ihre Obsession, mit denen sie sich ihren selbst gesteckten Zielen nähern. Ein druckvoller, dunkles Soundgerüst als robuster Rahmen, in dem NYHC und Aggro-Shouts einen befreienden Charakter haben, der ruhig öfter wie in "Drag to the ground" eine Stampede lostreten hätte können, ansonsten eher die machtlose Geworfenheit und angstbelegte Orientierungsarmut symbolisiert, ein taktisches Abchecken, die das Potenzial von desillusionierten und selbstentferntem Denken versucht auszuspielen. Ihr Kampf um Klarheit ist mit anderen Worten ein Kampf um das Erinnern von fehlleitenden Ursprungsereignissen, die auch einmal ein klares Fuck off hervorbringen, weil auch solch primitive Form der Sprache den albumhaft geordneten Dialog mit Leben füllt.
anhören geht hier https://nametaker.bandcamp.com/album/team-up
Bild
Allah hat nichts gegen Damenfrisuren
Man muss hier als muslimische Frau kein Kopftuch tragen.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste