Neues aus der Gerüchteküche......vom 12.01.2018

hier gibts Punk News
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63935
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Neues aus der Gerüchteküche......vom 12.01.2018

#1 Beitragvon Knox » 12. Januar 2018, 14:39

Moscow Death Brigade veröffentlichen heute das Cover zur ihrem kommenden Album "Boltcutter. Aber auch der Pre-Order start heute via Fire and Flames Music, CoreTex und Plastic Bomb Mailorder. Haltet euch ran, wenn ihr farbiges Vinyl oder die streng limiterte Box ergattern
Bild
Bild
Antisemitismus-Vorwürfe gegen Rapper
BMG stoppt Zusammenarbeit
Die Bertelsmann Music Group setzt die Kooperation mit Kollegah und Farid Bang aus. Ein halbherziger Einsatz gegen Antisemitismus.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63935
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Neues aus der Gerüchteküche......vom 12.01.2018

#2 Beitragvon Knox » 12. Januar 2018, 15:19

Flatliners sind Tour-Support für Hot Water Music
Die Flatliners wurden als Opener der anstehenden Konzerte von Hot Water Music bestätigt. Kommenden April wird die Band um Sänger und Gitarrist Chris Cresswell so auch dreimal in Deutschland spielen, das Konzert in Berlin ist bereits ausverkauft.

26.04.2018: Köln - Live Music Hall
27.04.2018: Berlin - Astra (ausverkauft)
28.04.2018: München - Muffathalle

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63935
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Neues aus der Gerüchteküche......vom 12.01.2018

#3 Beitragvon Knox » 12. Januar 2018, 17:16

SENSES FAIL - neuer Song im Stream
Mit “Gold Jacket, Green Jacket...” stellen SENSES FAIL einen neuen Song ihrer kommenden und siebten Platte. "If There Is A Light, It Will Find You" vor. Das Album mit insgesamt zwoelf neuen Songs erscheint am 16. Februar via Pure Noise Records.

Zur neuen Single erklaert Frontmann Buddy Nielsen:
“This song is an attempt to give a voice to the millions of people struggling everyday to follow their dreams and passions. We as a generation have endured and sacrificed much more than our elders give us credit for. War, climate change, mass shootings, economic uncertainty and crippling debt are just some of the struggles that we have been handed by the generation before us, all while be told we aren’t doing enough to succeed. Despite all this we are strive to do whats right, follow our hearts and try to leave this world a better place.”


Bild
Antisemitismus-Vorwürfe gegen Rapper
BMG stoppt Zusammenarbeit
Die Bertelsmann Music Group setzt die Kooperation mit Kollegah und Farid Bang aus. Ein halbherziger Einsatz gegen Antisemitismus.


Zurück zu „Punk News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste